Die Klan-Rollen

Das Organized Play ist stark mit dem Kern von Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel verbunden. Die Welt von Rokugan ist durch eine dynamische Geschichte im stetigen Wandel und ihr als Spieler entscheidet auf dem Schlachtfeld über ihre Zukunft. Die bestplatzierten Spieler jedes Klans entscheiden bei den jährlichen Winter Court World Championship über die weltweit exklusive Rolle ihres Klans!

Die Rollenkarten sind ein wichtiger Bestandteil des Deckbaus und wurden speziell für das Organized Play entwickelt. Es gibt einen Bewahrer und einen Suchender für jeden der fünf Ringe – Luft, Erde, Feuer, Wasser und Leere – insgesamt zehn Rollen. Die Spieler müssen die gewählte, exklusive Klan-Rolle beim Deckbau ihres Klans im folgenden Jahr einbauen.

Der Hintergrund

Die fünf Element-Ringe stellen die Grundpfeiler der Realität dar und stehen für verschiedene Philosophien des Seins. Ständig im Konflikt miteinander, verkörpern die Samurais der Großen Klane die verschiedenen Aspekte dieser Ringe – die Gerissenheit der Luft, die Ausdauer der Erde, die Wildheit des Feuers, die Anpassungsfähigkeit des Wassers oder die Selbstbeobachtung der Leere – und versuchen ihre Geheimnisse entweder zu beschützen oder zu enträtseln. Mit jedem Jahreszeitenwechsel ändern und verändern sich auch die relativen Perspektiven der Klane, beeinflusst durch den Willen ihres Daimyō und den Schicksalswinden. Die Klane, die in ihre Verteidigung investieren, Allianzen schmieden und ihrer Tradition treu bleiben, dienen als Bewahrer der Weltanschauung. Im Gegensatz dazu dienen die Klane, die mit Traditionen brechen, riskante Täuschungsmanöver unternehmen und ständig neue Möglichkeiten suchen, als Suchender der Weltanschauung.

Nur ein Klan kann ein bestimmtes Element und Einstellung zur gleichen Zeit besitzen. Jedes Jahr wählen die Anführer ihrer Klane bei den Winter Court World Championships die Einstellung und die Vorgehensweise ihrer Samurai während der Rollen-von-Rokugan-Zeremonie. Die Zeremonie findet statt, nachdem der aktuelle Weltmeister zum Shogun gekrönt wurde. Nach einem Tag voller intensiver Schlachten haben die bestplatzierten Spieler jedes Klans die Ehre, genau eine elementare Bewahrer- oder Suchender-Rolle zu wählen. Diese weitreichende Entscheidung wird im gesamten Reich widerhallen. Die gewählte Rolle steht ab diesem Zeitpunkt für das gesamte Jahr, bis zu den nächsten Winter Court World Championships, jedem Spieler dieses Klans exklusiv für den Deckbau zur Verfügung!

Bewahrer- und Suchender-Rollen

Beim Deckbau für Legend of the Five Rings: Das Kartenspiel geben die Spielregeln die Richtlinien vor. Für Organized-Play-Events gilt eine wichtige, zusätzliche Regel: Die aktuelle Bewahrer- oder Suchender-Rolle des Klans, wie sie bei den Winter Court World Championship bestimmt wurde, muss verpflichtend in das eigene Deck eingebaut werden.

Jedes Mitglied eines Klans ist weltweit darin vereint, mit der gewählten Rolle über die anderen Klane zu triumphieren. Jede Rolle bietet andere Vorteile beim Deckbau und während des Spiels. Wichtig ist auch, dass einige Karten nur für bestimmte Rollen verfügbar sind. Dies wird durch entsprechenden Text auf den Karten gekennzeichnet.

Es gibt insgesamt zehn Rollen: Je eine Bewahrer- und Suchender-Rolle für jedes der fünf Elemente.

  • Die Bewahrer-Rolle erhöht den Einflusswert beim Deckbau um 3. Damit kannst du mehr Karten eines anderen Klans beim Deckbau in dein Deck integrieren. Während des Spiels erhältst du 1 Schicksal, nachdem du einen Konflikt des jeweiligen Elements als Verteidiger gewonnen hast.

 

  • Die Suchender-Rolle ermöglicht es dir beim Deckbau, 1 Provinz eines beliebigen Elements durch eine zusätzliche Provinz des jeweiligen Elements zu ersetzen. Während des Spiels erhältst du 1 Schicksal, nachdem eine Provinz des jeweiligen Elements, die du kontrollierst, aufgedeckt worden ist.

Die Bewahrer-Rollen

Die Suchender-Rollen